Oberstufenschüler:innen besuchen Generalprobe des Sinfonieorchesters Münster

Im Rahmen des Programms „Orchester entdecken“ besuchten die Musikkurse der Jahrgangsstufen EF und Q1 am Dienstagvormittag die Generalprobe des achten Sinfoniekonzertes im Theater Münster. In Begleitung von Frau Jenau und Hrn. Dawin erlebten die jungen Musikinteressierten ein eindrucksvolles „Vor“-Konzert.

Die Musiker:innen des Orchesters brachten gemeinsam mit dem energetisch auftretenden Dirigenten Dirk Kaftan und der gefeierten Solo-Trompeterin Selina Ott eine spannende und vielfältige Zusammenschau bedeutender russischer Musik auf die Bühne. Nach einer Ouverture von Michail Glinka, brillierte die Solistin in Weinbergs Solokonzert für Trompete. Die erste Sinfonie von Schostakowitsch (geschrieben im Alter von 18 Jahren) stellte dann, als „Orchestershow“ (Zitat Kaftan), die beeindruckende Pointe des Konzerts dar. Verabschiedet wurden die Schüler:innen mit der melancholischen Zugabe „Melody“ des ukrainischen Komponisten Skoryk. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zeigten sich beeindruckt von der mit augenscheinlicher Leichtigkeit gepaarten Virtuosität und Perfektion aller Beteiligten Musiker:innen. Kaftan lies die Zuschauer:innen der Generalprobe auch an kleineren Korrekturstellen und der finalen Probenarbeit teilhaben. Die Daumen für das Gelingen der abendlichen Premiere sind gedrückt…!

Zurück

© 2022 Nelson-Mandela-Gesamtschule GrevenWebdesign: Markus Olesch | design the future
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.