Wir freuen uns auf euch! Kennlernnachmittag des zukünftigen 5. Jahrgangs

Zwar alles immer noch auf Abstand und mit Maske, aber umso persönlicher wurden in der letzten Schulwoche die neuen 5. Klässler des nächsten Schuljahres an der Nelson-Mandela-Gesamtschule willkommen geheißen. Jede der fünf zukünftigen Klassen erhielt dafür einen extra Termin.

 

Direkt am Eingang der neuen Mensa erhielten die Eltern ein Willkommenspaket mit allen wichtigen Informationen rund um den Schulstart nach den Sommerferien. Anschließend wurden sie von dem Schulleiter Herrn Krimphoff, der Abteilungsleiterin Frau Veber und dem zukünftigen Klassenleitungsteam begrüßt, bevor die Kinder von ihren Lehrern in ihre neuen Klassenräume geführt wurden.

Da das fast schon sommerliche Wetter mitspielte, versammelten die Kinder sich anschließend für Kennlernspiele draußen im Innenhof des Schulgebäudes. Um direkt ihre Spuren zu hinterlassen, druckte jedes einzelne Kind seinen farbigen Handabdruck auf eine Klassenleinwand: die erste Dekoration des neuen Klassenraums, inzwischen eine schöne Tradition der Gesamtschule. Dieses Bild begleitet die Klasse dann durch die nächsten sechs Schuljahre in jeden neuen Klassenraum.

Inzwischen informierte Frau Veber die Eltern über die ersten Schulwochen und das bewährte Projekt „Kooperation erleben- - Soziales Lernen in der Klasse 5“, das in Kooperation mit der „Draußenzeit“ aus Hembergen und der Grevener Jugendhilfe durchgeführt wird. Auch konnten alle dringenden Fragen direkt geklärt werden. Ein aufgebauter Materialtisch gab schon mal einen Überblick über die benötigte Ausstattung zum Schulstart für die neuen Schüler.

Rundum gut vorbereitet konnten alle in die Sommerferien entlassen werden.

Zurück

© 2021 Nelson-Mandela-Gesamtschule GrevenWebdesign: Markus Olesch | design the future
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.