Die europäische Idee durchströmt die Nelson-Mandela-Gesamtschule – Lehrkräfte aus vier Ländern auf Arbeitsbesuch

Europa lebt von Begegnungen. Begegnungen, die gemeinsame Erfahrungen oder einen Dialog ermöglichen, damit Horizonte erweitern. Der Abgleich von Lebenswelten, der Austausch von Ideen und Erfahrungen, ermöglicht eine persönliche, aber auch schulische Entwicklung. Zudem: Austausch eröffnet (Denk-) Räume für Ideen und Innovationen.

In diesem Sinne trafen sich die Projektkoordinator*innen unser Partnerschulen aus Schweden, Portugal, Belgien und Italien vor den Herbstferien an unserer Schule. Ziel war es das vergangene Projektjahr des Erasmus+ Plus Projektes „breaking news @ school“ auszuwerten und das Kommende zu planen. Dabei ging es darum die folgenden internationalen Begegnungen zu koordinieren, allerhand Absprachen zu treffen oder sich mit europäischer Bürokratie zu arrangieren.

Im Rahmen kreativer Workshops wurden aber auch mehrsprachige Materialien für den Umgang mit sozialen Medien entwickelt oder an Unterricht teilgenommen bzw. hospitiert.  Zum Beispiel wurde im Leistungskurs Sozialwissenschaften eines vielschichtigen, mehrperspektivischen Experten*innendiskussion zu verschiedenen europäischen Themen geführt. Im Erdkundegrundkurs stand Portugal im Fokus. Eine belgische Kollegin unterstützte Herrn Preising im Sportunterricht und eine schwedische Kollegin besuchte den Matheunterricht in Klasse 5, der ausnahmsweise, teilweise auf Englisch stattfand. So war es nicht nur für unsere Gäste, sondern auch für die beteiligten Lehrkräfte eine sehr interessante und gewinnbringende Situation.

Für alle waren es arbeitsreiche, aber auch bereichernde Tage an unserer Schule bzw. in Greven und auch in Münster. Es entwickelte sich eine positive europäische Energie, so dass mit großer Wahrscheinlichkeit auch das kommende Projektjahr ein voller Erfolg wird und sich unsere Partnerschaften weiterhin anreichernd vertiefend werden.

An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank an alle Lehrkräfte, das Sekretariat und an das Team der Auszeit für die tolle Unterstützung während des europäischen Lehrertreffens.

 

Das Erasmusteam der Nelson Mandela Gesamtschule

Nelson goes Europe: das Erasmus+ Programm

 

Em toda a Europa com Erasmus- Incontrare. Comprendere. Imparare. Met partners uit België, Zweden, Italië en Portugal!

Alles verstanden?! Die Nelson-Mandela-Gesamtschule wird nun (noch) europäisch(er). Denn mit Schulpartnern in Belgien, Schweden, Italien und Portugal werden im Rahmen des Erasmus+ - Programmes in den nächsten 2 Jahren, vielfältige Projektaktivitäten an der Schule im Projekt Breaking news @ school stattfinden.

Erste Schritte- Kick-off - Veranstaltung in Leuven Belgien

Bereichernde interkulturelle Begegnungen, einander verstehen, gemeinsam und voneinander lernen- all das wird den Beteiligten Schüler*innen der 10. Klassen und der EF sowie den Lehrer*innen des NMG, neue Horizonte eröffnen, bereichernde Erfahrungen ermöglichen und die Energie Europas in das Schulleben tragen. Um dies zu organisieren und zu koordinieren, trafen sich einige der verantwortlichen Lehrer*innen der Partnerschulen in Leuven in Belgien. In hybriden Videokonferenzen wurden Ende September Ideen gesammelt, Konzepte zur Projektumsetzung geschrieben, Daten für die Austauschtreffen abgestimmt und damit das kommende Projektjahr geplant.

Breaking news @ school – Die Logik von (sozialen) Medien verstehen und eigene Medien gestalten lernen

Um was geht es genau? Im Rahmen des Erasmus+ Projektes ist es das Ziel, mithilfe vielfältiger Projektaktivitäten und Austausche, zu erforschen, wie soziale Medien unsere Sicht auf Welt beeinflussen, zugleich die Wirkweise von fake news zu verstehen und eigene Nachrichten adressatengerecht zu gestalten. Auch die Fähigkeit sich sichere Informationen im Internet zu beschaffen und diese kritisch zu hinterfragen sowie der kompetente Umgang mit (Bild-)Sprache sind Hauptanliegen des Projektes mit den Partnerschulen.

Weitere Informationen rund um das Projekt und die Inhalte sind verfügbar unter: https://twinspace.etwinning.net/129145.

 

Vi ser fram emot två fantastiska år!

 

Das Erasmusteam der Nelson-Mandela-Gesamtschule

© 2022 Nelson-Mandela-Gesamtschule GrevenWebdesign: Markus Olesch | design the future