Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

Gut besucht war der Beratungstag für die Oberstufe an der Nelson-Mandela-Gesamtschule. In verschiedenen Vorstellungsrunden erhielten die Teilnehmer Informationen über die Inhalte der zu wählenden Fächer und eine individuelle Fachberatung für die Oberstufe.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Die beiden Kunstkurse der EF der Nelson-Mandela-Gesamtschule besuchten zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Wackermann und Frau Georg die Ausstellung „Horror and Delight" - Entsetzen und Entzücken - mit Gemälden und Aquarellen des englischen Künstlers William Turner im LWL Museum in Münster.

Die Mitarbeiter der Schülergenossenschaft Auszeit planen gerade den Umzug in das neue Schülercafé, nämlich die alte Mensa, das dann über eine Fläche von 200 Quadratmetern und eine Außenterrasse verfügt. 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

In der Adventszeit hat die Gesamtschule Besuch von Maria und Josef bekommen. Gemeinsam mit dem Pastoralreferenten und Schulseelsorger, Sven Tönies, sind zwei Krippenfiguren durch die Religionskurse gereist. Eigentlich wohnen die beiden Figuren in der Josefskirche von Greven und während des Neubaus der Kirche eine Unterkunft gesucht.
In den Stunden haben die Schülerinnen und Schüler überlegt, auf welche Reise sich Maria und Josef gemacht haben und unter welchen Bedingungen diese stattgefunden hat. Die Reise von Maria und Josef endete fürs erste mit dem mit der Geburt ihres Sohnes, Jesus. Dieses Fest feiern Christen bis heute als Weihnachtsfest.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich zum Abschluss der Stunde Gedanken darüber gemacht, wie mach sich am besten auf Weihnachten vorbereitet und welche Vorbereitung für Maria und Josef hilfreich gewesen wäre.

„Hoe kan ik u helpen?” wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 mit dem Wahlpflichtfach Niederländisch an diesem Vormittag etliche Male gefragt.

Und zwar im „Taaldorp“, dem niederländischen „Sprachdorf“, das sich einmal im Jahr in einem Klassenraum der Nelson-Mandela-Gesamtschule ansiedelt. Vorher wurde ein Klassenzimmer von der Fachschaft Niederländisch mit viel Liebe zum Detail in eine „niederländische Welt“ umgestaltet.

 

 

Die Nelson Mandela Gesamtschule konnte noch in diesem Jahr weitere wichtige Dinge zur Komplettierung ihrer naturwissenschaftlichen Fachausstattung ergänzen. Schon zwei Wochen vor dem eigentlichen Weihnachtstermin wurde die umfangreiche Anlieferung mit den Lehrkräften und einigen engagierten Schülerinnen und Schülern der Schule durchsortiert und eingeräumt - spannend!

Chaos an der Schule für Hexerei und Zauberei! Was tun, wenn ein dreiköpfiger Hund und ein gewalttätiges, überlebensgroßes Schachspiel den Stein der Weisen beschützt, hinter dem nicht nur Lord Voldemort her ist?

Wie gebannt waren die Zuhörerinnen und Zuhörer, als Lotta Kwiatkowski (Klasse 6c) aus dem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ vorlas.

In einer Samstag-Morgen-Aktion hat die AG "Schule verschönern" ihr erstes Projekt umgesetzt, nämlich die Schüler*innentoiletten auf dem Schulhof Wöste zu verschönern. Die AG-Mitglieder sind ja auch bereits am Freitag durch viele Klassenräte gegangen und haben bei den Klassen dafür geworben, dass die verschönerten Toiletten auch möglichst so schön bleiben.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Gemeinschaftsaktion!

Vier von fünf Jugendlichen bewegen sich zu wenig. Das bescheinigt nun auch die Weltgesundheitsorganisation. Nicht so an der Nelson-Mandela-Gesamtschule am Dienstagnachmittag:

Denn einmal die Woche wird die Sporthalle dort zur Manege: dann nämlich wenn die 35 Kinder und Jugendlichen (zehn bis 14 Jahre) in zwei Extra-Stunden außerhalb des regulären Unterrichtes die Zirkus-AG besuchen.

Zeitzeugin Ruth Weiss zu Gast an der Nelson-Mandela-Gesamtschule Greven

 Auf Einladung der Arbeitsgruppe der „Mandela-AG“ (Frau Zumbrägel-Lewandowski, Frau Prinz und Herr Kohlleppel)  sprach die 95-jährige, jüdische Autorin und Wirtschaftsjournalistin Ruth Weiss vor den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 12.

© 2020 Nelson-Mandela-Gesamtschule GrevenWebdesign: Markus Olesch | design the future
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap und Youtube geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.