Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

„Nothing“ waren sie nie, da waren sich alle Festredner*innen einig: bereits als besondere und wertvolle Persönlichkeiten starteten sie vor 6 Jahren ihre Schullaufbahn, die 132 Abschlussschüler/innen der 10. Klassen der Nelson-Mandela-Gesamtschule.

Herzlichen Glückwunsch an alle Abiturient*innen! "Um jeden Punkt gepokert" und haushoch gewonnen haben:

Burak Aslan, Maxim Basujew, Larissa Becker, Lucia Jana Beisenherz, Nadine Beuing, Hannah Bloom, Marlen Börgers, Kimberly Boy, Timon Brändle, Mia Brune, Devran Celik, Peyvin Celik, Severin Hauke Darley, Tim Dittes, Tiago dos Santos Ferreira, Veronika Dück, Jara Enns, Seweryn Ewertowski, Linus Feldmann, Penélope Flausino de Steltenkötter, Mishell Glage, Anastasija Goncaruka, Tessa Gröger, Josephine Alisa     Güntzel, Jana Hannig, Claudia Karolak, Luis Kaubisch, Maximilian Andy Kientoff, Danijel Kihm, Philip Knüver, Piotr Kochanski, Alexander Kolaska, Jan-Malte Kröner, Malwina Langa, Eilin Leusmann, Fabian Liebertz, Celine Martins Alves, Anna Martschenko, Colin Mensing, Mika Tim Osterhues, Hanna Pütter, Vinesch Ramanathan, Til Rauner, Louisa Reidegeld,  Sophia Reidegeld, Lia Richter, Charlotte Rothe, Mustafa Rustamkhail, Andrej Sartison, Anna Saschek, Joana Schmidt, Tim Schollmeier, Ferdinand Schulze Haschhoff, Rebecca Tumbrink, Isik-Ferit Vatankusu, Alina Yücel

Am vergangenen Freitag verwandelte sich Greven in eine sportliche Hochburg, als die Straßen teilweise gesperrt und zu Einbahnstraßen umfunktioniert wurden.

Die Klasse 6b der Nelson-Mandela-Gesamtschule Greven besuchte das Theater Münster und sah sich das Stück „Und alles“ an, das am Freitag vorher im Kleinen Haus uraufgeführt worden war.

Das Versprechen von bildgewaltigen Theaterabenden wurde voll erfüllt! Vielen Dank an alle Beteiligten! Fotos und Bericht folgen...

 

Am vergangenen Dienstag fand die feierliche Eröffnung der Kunstausstellung „under pressure“ im Grevener Rathaus statt. Die Ausstellung zeigt beeindruckende Werke aus dem Kunstunterricht der musisch-künstlerischen Profilklasse 6b, der 7a und b sowie der EF der Nelson-Mandela-Gesamtschule unter der Leitung der Kunstlehrerinnen Kerstin Hochhaus und Johanna Georg.

Kängurus sind Pflanzenfresser und hüpfen üblicherweise durch Australien. Einmal im Jahr jedoch verirren sie sich an Schulen in aller Welt und gehen ihrer heimlichen Leidenschaft - der Mathematik - nach.

Wir, die Spanischlernenden der Nelson- Mandela-Gesamtschule, hatten das Glück, dass wir von unserer Fremdsprachenassistenzlehrkraft Rosa Lozano Ortis aus Spanien im Unterricht unterstützt wurden. Rosa kommt aus Priego in Andalusien und ist seit August in Deutschland. Bevor sie an unserer Schule angefangen hat zu arbeiten, war sie in Leipzig und hat dort einen Sprachkurs absolviert. Im September ist sie dann nach Münster in eine WG mit zwei Studentinnen gezogen und seitdem kennen wir sie.

Gestern Abend erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 einen besonderen Höhepunkt: den von der Schülervertretung (SV) organisierten Kinoabend. Mit großem Engagement und Eigeninitiative setzten die SV-Kids eine gelungene Veranstaltung um, die allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Mit dem Aufruf „Die Innenstadt soll im Frühling und Sommer bunter werden“ lud die Gesellschaft zur Entwicklung und Förderung der Wirtschaft in der Stadt Greven mbH (GFW Greven mbH) im März dieses Jahres mehrere Schulen in Greven ein, an einem Pflanzwettbewerb teilzunehmen. Ziel war es, die Pflanzkübel in der Innenstadt zu bepflanzen und zu gestalten.

© 2024 Nelson-Mandela-Gesamtschule GrevenWebdesign: Markus Olesch | design the future